• Wo's herkommt
  • Bio-Milchlieferanten

Woher stammt die Biomilch Ihres ANDECHSER NATUR Produkts, das Sie erworben haben?

Wählen Sie aus der Liste den Namen Ihres ANDECHSER NATUR Produkts, schreiben Sie das jeweilige Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) dazu mit Angabe der Jahreszahl (Beispiel: 01.01.2013). Sofort bekommen Sie den Ursprungsort - anhand der stellvertretenden Bio-Milchlieferanten - anschaulich dargestellt sowie weitere interessante Informationen!

Die Rückverfolgbarkeit

Bio-Siegel auf Produktverpackungen sind Versprechen. "Da jeder Zweifel der erste Schritt zur Wahrheit ist" *, bietet die Andechser Molkerei Scheitz eine Herkunftsangabe für viele ihrer Bio-Produkte!

Der ökologische Weg der Andechser Molkerei Scheitz bedeutet, dass die Bio-Rohstoffe von der Herstellung und Verarbeitung zum Produkt bis hin zur Produktauslieferung dokumentiert werden. Dadurch ergibt sich auch die Rückverfolgbarkeit der verarbeiteten Bio-Milch vieler ANDECHSER NATUR Bio-Produkte: von der Ladentheke zurück bis zu den stellvertretenden Bio-Milcherzeugern!

Die ANDECHSER NATUR Bio-Milchbauern erfüllen die strengen Kontrollen ihres Öko-Anbauverbandes wie Bioland, Demeter, Naturland oder Biokreis

Die von ihren Bauernhöfen gelieferte Bio-Milch wird von Milch-Sammelfahrzeugen in Regionalrouten aufgenommen.

Nach Eintreffen in der Andechser Molkerei Scheitz kontrolliert und dokumentiert das Labor alle Qualitätswerte, dann wird die deklarierte Bio-Milch für vorbestimmte Produktionsbereiche freigegeben.

Alle anschließenden Veredelungsvorgänge in ANDECHSER NATUR Bio-Produkte erfolgen nach zertifizierten EU-Öko-Audit-Vorgaben und höchsten Internationalen Standards! Mit den Qualitäts-Abschlusskontrollen erhalten alle ANDECHSER NATUR Produkte ihren MHD-Aufdruck. Mit Auslieferung an die Verkaufsstellen beginnt ihr Reiseweg zu den Verbrauchern.

* Denis Diderot, frz. Schriftsteller 1713-1784, europäischer Aufklärer, u.a. Hrsg. 20 Bd. Lexikon der Wissenschaften, Künste und Gewerbe