Herzlich willkommen!

Ihre Neugier und Interesse an der Andechser Molkerei freuen mich – und so zeige ich Ihnen sehr gerne das Wesentliche auf, was uns, unsere Molkerei und unsere Bio-Milchprodukte betrifft.Dass wir im „Fünf-Seen-Land“ Oberbayerns südlich von München im Wallfahrtsort Andechs beheimatet sind und auch die Mehrheit unserer Bio-Milchbauernhöfe im hügeligen Alpenvorland Bayerns und des Allgäu liegen, dürfte Ihnen bekannt sein. 

Wenn Sie sich dazu wunderschöne Landschaften mit Blumenwiesen, Almen, Seen und blauen Bergen vorstellen können, dann verstehen Sie mich, wenn ich Ihnen sage, dass der wesentliche Impuls für unser Engagement – das betrifft unsere Bio-Milchbauern als auch alle Mitarbeiter unserer Andechser Molkerei – mit „Heimatliebe und Lebensfreude“ erklärbar ist.

Mehr erfahren

Barbara Scheitz

Natürliches natürlich belassen

Die Andechser Molkerei Scheitz und ihre Mitarbeiter träumen nicht nur von glücklichen Kühen und glücklichen Ziegen. Wir träumen auch von glücklichen Menschen. Deshalb wollen wir, dass die Bio-Branche nicht nur nachhaltig und sinnvoll wirtschaftet, sondern auch wächst und gedeiht und wir den Landwirten und Milchbauern eine sichere Zukunftsperspektive bieten können.

Mehr erfahren

 

Geschichte der Andechser Molkerei

Als die Großeltern von Geschäftsführerin Barbara Scheitz vor mehr als hundert Jahren im Hügelland zwischen Starnberger See und Ammersee die Andechser Molkerei gründeten, ließen sie sich von ihrer Naturverbundenheit, ihrer Lebenslust und ihrem Tatendrang treiben.

Das war auch der Motor für Georg Scheitz. In den achtziger Jahren hatte der Ökopionier und Vater von Barbara Scheitz mit der Verarbeitung von Bio-Milch begonnen.

Mehr erfahren

Andechser Molkerei Scheitz

Tradition seit 1908


Landwirte

Die wertvolle Bio-Milch der ANDECHSER NATUR Milch- und Käsespezialitäten stammt von zertifizierten, familiengeführten Bio-Bauernhöfen.

Die Landwirte sind allesamt den Anbauverbänden Bioland, Demeter, Biokreis oder Naturland angeschlossen.

Unabhängige Kontrollstellen prüfen regelmäßig die Einhaltung der strengen Richtlinien.

Mehr erfahren

 

 

Was heißt "Bio"?

2001 wurde in Deutschland das staatliche Bio-Siegel eingeführt. Seither sind die Begriffe "ökologisch" und "biologisch" bzw. "Öko" und "Bio" gesetzlich geschützt. 

Mehr erfahren

Werden Sie ein Teil von uns

Sie lieben Milchprodukte? Sie sind eine kreative, teamorientierte Persönlichkeit? Sie haben eine hohe Affinität zur Bio-Branche und zu gesunder Ernährung? Sie wollen in Einklang mit der Natur leben und Verantwortung für nachhaltiges Wirtschaften übernehmen? Sie finden sich mit Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen in der Unternehmensphilosophie der Andechser Molkerei Scheitz wieder?

Dann sind Sie bei uns in der Biomilchstraße im schönen bayerischen Voralpenland herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben und ein attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven und engagierten Kollegen.

Unsere Stellenangebote

Molkerei

Auf in die Biomilchstraße!

 

ANDECHSER NATUR Bio-Produkte werden – getreu dem Credo „Natürliches natürlich belassen“ – ausschließlich aus besten Rohstoffen, ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Aromen und ohne gentechnisch veränderte Substanzen hergestellt. Jährlich werden ca. 115 Mio. kg Kuhmilch und etwa 9,4 Mio. kg Ziegenmilch verarbeitet. Die wertvolle Bio-Milch liefern insgesamt 645 verbandszertifizierte Bio-Milchlieferanten in einem Umkreis von 160 km. 

Auszeichnung ‚Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2018‘

Deutschlands ‚Nachhaltigste Marke‘ ist  ANDECHSER NATUR

Die Andechser Molkerei Scheitz hat mit ihrer Marke ANDECHSER NATUR den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 gewonnen. Die heute ausgesprochene Anerkennung ‚‚Deutscher Nachhaltigkeitspreis‘ für ANDECHSER NATUR freut Geschäftsführerin Barbara Scheitz: “Das für uns Besondere an dieser Auszeichnung ‚Deutscher Nachhaltigkeitspreis‘ ist, dass unsere Bio-Produkte ANDECHSER NATUR im Mittelpunkt stehen, denn sie verkörpern als Marke auch am deutlichsten unser Credo „Natürliches natürlich belassen“.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung vergeben und steht 2017 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Seit über 100 Jahren ist das Familienunternehmen Andechser Molkerei Scheitz im Bereich der Milchprodukte tätig. 1980 wurde erstmals „ökologisch erzeugte“ Milch verarbeitet, heute beliefern rund 630 BIO-Milchbauernhöfe die BIO-Milch die moderne Mittelstandsmolkerei. Die Molkerei honoriert die Weidehaltung der Bio-Kühe mit einer in Deutschland einzigartigen Weideprämie auf den Milchpreis. Um den Bio-Milcherzeugern ‚ein Gesicht zu geben‘ und virtuell eine Nähe zwischen Verbraucher und Erzeuger zu erzeugen, wurde bereits 2008 die ‚Produkt-Rückverfolgbarkeit‘ ins Leben gerufen. Konsumenten können mit der Eingabe des Mindesthaltbarkeitsdatums auf der Website nachvollziehen, aus welcher Region und stellvertretend von welchem Bio-Bauernhof die Milch des Produktes stammt. Zudem können Konsumenten auch eine Kuh-Patenschaft abschließen, um das Leben auf dem Bio-Hof kennen zu lernen und den ökologischen Landbau mit ihrem Beitrag zu unterstützen.

Die Jury des Nachhaltigkeitspreises würdigte nun zum einen die professionelle Markenführung und stabile Markenstärke im Nachhaltigkeitsbereich, zum anderen die kreativen Ansätze der Kommunikation. Barbara Scheitz dazu: „Bei unserer Bio-Produktlinie ANDECHSER NATUR haben wir in den letzten Jahren sehr viele zusätzliche Initiativen unternommen, um Konsumenten für Bio zu begeistern. Das ist uns auch gelungen. Dass die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises dies als ‚Erfolg der Marke‘ würdigt, ist aber in letzter Instanz unseren Konsumenten zu verdanken. Denn deren Nachfrage nach ANDECHSER NATUR Bio-Produkten steigt seit Jahren konstant.“

Der Nachhaltigkeitspreis für die Bio-Molkerei gebührt nach Auffassung von Barbara Scheitz allen Beteiligten im ‚Bio-Wertschöpfungsnetz‘: „An diesem Erfolg sind alle beteiligt, also zuvorderst unsere Bio-Milchbauern, dann die Mitarbeiter, der Handel bis hin zu den Konsumenten unserer Bio-Milchprodukte. Natürlich freuen wir uns über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, wir verstehen ihn aber in erster Linie als Impuls, dass wir uns weiterhin engagieren für unser Credo: ‚Natürliches natürlich belassen‘.“

nachhaltigkeitspreis