Hausgemachte Bio-Spiralennudeln mit frischem Blattspinat, Tomatenpesto und Topfenschaum

So geht's

Zutaten 1 Portion Bio-Nudeln hausgemacht 

  • 140 g Nudelteig
  • 60 g Tomaten
  • 12 g Zwiebel
  • 3 g Basilikum
  • 2 g Kristallzucker
  • 6 g Salz
  • 2 cl Olivenöl
  • 10 g Tomaten getrocknet
  • 10 g kräftiger Hartkäse
  • 60 g Blattspinat frisch
  • 8 ml ANDECHSER NATUR Bio-Milch
  • 12 g ANDECHSER NATUR Bio-Topfen
  • 1 ml Pernod
  • 2 g Pfeffer weiß gemahlen
  • 1 g Anis ganz

Zubereitung

Tomatenpesto: Getrocknete Tomaten für mindestens 6 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Danach in einem Gefäß mit Olivenöl, Hartkäse, Basilikum, Salz, Kristallzucker und Pfeffer fein pürieren.

Topfenschaum: Milch mit Topfen, Pernod, Anis, Salz und Pfeffer bei leichter Hitze erwärmen und mit den Stabmixer aufschäumen. Zum finalisieren in einer Pfanne Blattspinat und Tomatenwürfeln in Olivenöl anschwitzen und gekochte Spiralennudeln und Tomatenpesto beigeben. Zuletzt den Topfenschaum über die Nudeln verteilen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Küchenchef Johann Schuster mit dem Küchenteam des Rogner Bad Blumau. Johann Schuster ist ein kerniger Steirer, der die Region einkocht. Seine Kochleidenschaft führte ihn über Stationen in der Schweiz und Deutschland schließlich ins Rogner Bad Blumau, wo er als Küchenchef für das leibliche Wohl der Gäste verantwortlich ist. sein Motto: Mit den natürlichen Ressourcen vor Ort leben und aus dem ursprünglichen Geschmack der regionalen Lebensmittel kreative Gerichte zaubern. Essen und Kochen aus Leidenschaft und das Fingerspitzengefühl für besondere Gerichte zeichnen Herrn Schuster aus.
© Rogner Bad Blumau