Direkt zum Inhalt

Nachhaltigkeit ist uns wichtig.

ANDECHSER NATUR ohne Stülpdeckel - weniger Plastik
 

Ab dem 1.10.2019 verzichten wir bewusst auf den bisherigen Stülpdeckel auf unseren 400g Fruchtjogurts, 450g Fruchtquarks und unserem 400g Jogurt griechischer Art. Durch den Verzicht des Stülpdeckels können beim Fruchtquark 20% Plastik eingespart werden. Es ist uns zudem gelungen den Kunststoffanteil des 400g Bechers zu reduzieren. Gemeinsam mit dem Verzicht des Stülpdeckels erfolgt bei dieser Verpackungsgröße eine Einsparung von insgesamt 45% Plastik. Folgende Hinweise sind daher ab sofort auf den oben genannten ANDECHSER NATUR Bio Produkten zu finden.

Mehr erfahren

Verpackungsaufwand reduzieren, Materialien optimieren

Seit Anfang 2018 bis heute ist es uns erneut gelungen den Materialeinsatz signifikant zu reduzieren. So konnten wir durch Materialoptimierungen bei all unseren Verpackungen mehr als 37 Tonnen Kunststoff einsparen. Schon kleine Änderungen können eine große Wirkung entfalten. So ist beispielsweise der Kunststoffanteil unseres 400g-Jogurtbechers um 3 Gramm pro Stück leichter geworden. Damit verbrauchen wir pro Jahr ca. 30 % weniger Plastik. 

Bei den K3-Bechern verwenden wir zudem einen Kartonmantel aus 100% FSC®-zertifiziertem Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Er verleiht Schutz und Stabilität. Unsere Verpackung benötigt daher nur einen geringen Plastikanteil (bis zu 50% weniger als herkömmliche Becher). Das spart Ressourcen und reduziert die CO2-Belastung. 

Mehr erfahren

Woher kommt Ihre Bio-Milch?

Woher stammt die Biomilch Ihres ANDECHSER NATUR Produkts, das Sie erworben haben?

Geben Sie dazu das Mindesthaltbarkeitsdatum Ihres ANDECHSER NATUR Produkts ein (Beispiel: 27.02.2020) und wählen anschließend das entsprechende Produkt aus. Sofort bekommen Sie den Ursprungsort - anhand der stellvertretenden Bio-Milchlieferanten - anschaulich dargestellt sowie weitere interessante Informationen!